OLEUS

Wallach – *08.06.2019 – Braun

Trakehner
Freiherr von Stein E.H. Millenium E.H. Easy Game
Pr., ESt. Merle
StPr. Freifahrt Perechlest
StPr. Freundlichkeit II
StPr., PrSt. Olena Herbstkönig Interconti
ESt. Herbstlied V
StPr., PrSt. Ostera E.H. Imperio
ESt. Ode II

S-Fam.: S33B1 Ode II Ralph Vogel – Gestüt Radegast

Züchter: Vogel, Carsten

Oleus steht zum Verkauf!

Oleus

Fohlenmusterung:

  • Typ: 8,0
  • Körper: 7,5
  • Fundament: 7,5
  • Schritt: 8,0
  • Trab: 7,5
  • Galopp: 7,5
  • Gesamteindruck: 8,0
  • Total: 54,0

Die Mutter

Eine noble und drahtige Tochter des unvergessenen Reservesiegers und Reitpferdechampion Herbstkönig, die in ihrer taktbeherrschten Bewegungsdynamik fasziniert.

Die Abstammung

Die zweite Mutter erzielte Erfolge in M-Dressurprüfungen und stellte die Prämienhengste Octavian, Osiander, die ZSE-Siegerstuten Ondra, Oliva, die Auktionseliten Ouvertüre, Octavia, die 2. Reserviesiegerin der Bundesstutenschau 2014. Aus dem Stamm sind auch die S-Springpferde Oktave und Ordensritter sowie das S-Dressurpferd O´Hara.

Die Erfolge

Maße u. Bewertungen: 166/21,0
8,5/7,5/7,5-7,5/8,0/7,5-8,0
SLP2018: 7,5/7,5/8,0-8,0/7,0-7,53

Die Nachkommen

2019 – Oleus (Freiherr von Stein x Herbstkönig x Imperio) Championatsfohlen

Der Vater

FREIHERR VON STEIN ist ein Charmeur vom Scheitel bis zur Sohle, der bei jedem seiner Auftritte durch federleichte Bewegungen zu begeistern weiß. Seine sportliche Bilanz ist überragend: 2017 Trakehner Reitpferdechampion und Bronzemedaille auf dem Bundeschampionaten, 2018 qualifiziert zum Bundeschampionat des 5j. Dressurpferdes. 2019 bei acht Starts fünf Mal siegreich in Kl. M, wiederum qualifiziert zu den Bundeschampionaten sowie Trakehner Vize-Champion in Hannover. In der kurzen Saison 2020 stellten sich die ersten Platzierungen in Kl. S ein. Sein Vater Millennium avancierte bereits in jungen Jahren zum Ausnahmevererber. Zahlreiche Siegerhengste und Auktionsspitzen gehen auf sein Konto. Der Großvater Perechlest konnte unter Ulla Salzgeber zahlreiche Grand Prix Prüfungen für sich entscheiden und rundet das internationale Dressurpedigree ab. Die Fohlen des FREIHERR VON STEIN zeigen sich ganz in seinem Outfit: stets nobel, elegant, ausdrucksstark sowie sportlich und dabei höchst begehrenswert. Sie erzielen auf den Trakehner Auktionen regelmäßig Höchstpreise. Mit Hollister wurde in Neustadt/Dosse sein erster Sohn gekört.